Blogverbot aufgehoben – die (un)endliche Geschichte

Hallo an alle,

mein letzter Beitrag ist schon vier Monate her und das hat auch einen Grund. Ich gebe zu – keinen besonders guten Grund! Ich habe mir selbst Blogverbot erteilt. Ein besonderes Projekt sollte den nächsten Beitrag füllen und da es über Wochen nicht fertig geworden ist, hat es auch mit dem Post so lange gedauert.

Das Projekt ist ein Wickelutensilo zum Aufhängen. Der ein oder andere sagt vielleicht: das ist doch nichts Besonders! Vielleicht ist es das wirklich nicht, aber für mich war es das… Die Vorgaben waren nicht das Problem, aber dann hat sich mein Kopf eingeschaltet. So was hab ich beim Nähen wirklich noch nicht erlebt. Zuerst war ich mir unsicher wegen der Stoffe, dann wegen Größe der einzelnen Taschen, dann waren es die Applikationen, dann das Gummiband, dann die Möglichkeit zum Aufhängen. Es nahm kein Ende und zog sich über Wochen hin. Meistens lag es einfach nur da und ich hoffte auf eine Eingebung oder eine mutige Phase. Echt dämlich! Irgendwie hatte ich das Gefühl, das Gesamtkonzept zu zerstören. Es könnte ja beim nächsten Schritt alles daneben gehen.

Wenn ich was für mich oder meine Mäuse mache, kann ich über das nicht so schöne Dinge hinweg sehen. Bei Nähereien für andere sieht es da schon anders aus. Und gerade bei diesem Projekt war ich sehr streng zu mir.

Nun kann ich euch das viel beschriebene Projekt mal zeigen. Ich habe mich damit versöhnt, auch wenn es (natürlich) immer besser geht.

Wickelutensilo       IMG_2834                    IMG_2831                   IMG_2821

 

Alles Liebe

Melanie

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s