Tauschgeschäft – alt gegen neu!

Eine Freundin von mir hatte mich gefragt, ob ich ihrer Tochter eine Tunika machen würde. Schön bunt soll sie sein und gut zu einer Jeans passen. Das kam mir ganz gelegen, denn ihrer Tochter hat meiner Tochter schon oft ihre zu klein gewordenen Anziehsachen mitgebracht. Und Marie freut sich jedes Mal sehr über die schönen T-Shirts, Kleider, Blusen und Röcke. Bisher habe ich immer ein kleines Dankeschön genäht – mal eine Tasche, mal ein Shirt.

Die liebe Pauline hatte noch von der letzten Lieferung was gut, da kam schon wieder die nächste Tüte. Also kann es diesmal ruhig etwas größer sein. Jetzt bin ich natürlich mit dem Stoff ein Risiko eingegangen. Ich hatte ihn der Mama von Pauline nicht vorher gezeigt, aber auch mit dem Hintergrund, dass sie die Tunika erstmal anprobiert und ich dann eine neue mit dem gewünschten Stoff nähe. Diese ist also ein Probeexemplar, über das sich Marie natürlich auch sehr freuen würde. Entweder es passt und gefällt, dann hat Pauline eine neue Tunika oder eben nicht, dann wird eine zweite genäht. Stoffmuster sind schon bestellt.

59742f36-463a-49b3-8d93-f273c035a980wallpaper

Aus diesem Stoff hatte ich für Marie schon mal einen Pullover genäht. Der wird so langsam leider schon etwas zu kurz. Das Schnittmuster der Tunika ist „Princess Castle“ aus der Ottobre 4/2013 in Gr. 122.

Alles Liebe

Melanie

Advertisements

Ein Kommentar zu “Tauschgeschäft – alt gegen neu!

  1. Pingback: Blumentasche von Ottobre Design | Lockenpracht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s